Ein Appetitzügler ist ein Nahrungsmittel, Nahrungsergänzungsmittel oder eine andere Methode, die verhindert, dass sich eine Person hungrig fühlt. Einige Methoden sind effektiver zur Unterdrückung des Appetits als andere.

Hersteller von Appetitzügler-Pillen machen große Versprechungen über die Fähigkeit von Pillen, den Appetit zu unterdrücken und die Gewichtsabnahme zu fördern.

Die Wirksamkeit dieser Pillen ist jedoch nicht bekannt, und nach Angaben der National Institutes of Health (NIH) treten sie häufig mit gefährlichen Nebenwirkungen auf.

Stattdessen kann eine Person eine Reihe natürlicher Methoden anwenden, um ihren Appetit auf risikofreie und gesunde Weise zu unterdrücken oder zu verlieren.

In diesem Artikel geben wir eine Liste von evidenzbasierten Methoden, die eine Person anwenden kann, um ihren Appetit zu unterdrücken, ohne dass Diätpillen benötigt werden. Wir besprechen auch, welche Lebensmittel die besten Appetitzügler sind.

Mandeln

Nur eine Handvoll Mandeln ist eine reichhaltige Quelle für Antioxidantien, Vitamin E und Magnesium – und sie sind ein natürlicher Appetitzügler, der lange hält. Laut einer Studie aus dem Jahr 2006 haben Mandeln gezeigt, dass sie das Sättigungsgefühl bei Menschen steigern und bei der Gewichtskontrolle helfen.

Kaffee

Während das Trinken von mehr als ein bis zwei Tassen Joe pro Tag dazu führen kann, dass Sie sich nervös und nervös fühlen, kann eine moderate Menge Kaffee den Stoffwechsel ankurbeln und als Appetitzügler wirken.

Das Geheimnis des Kaffees? Koffein, zusammen mit Antioxidantien aus den Kaffeebohnen. Machen Sie diese guten Effekte nur nicht durch zu viel Zucker oder Sahne zunichte.

Ingwer

Ingwer wird seit Jahrhunderten wegen seiner erstaunlichen Verdauungskräfte verwendet. Ob in einem Smoothie oder in einem indischen Gericht, Ingwer wirkt als Stimulans, das den Körper energetisiert und die Verdauung verbessert, wodurch Sie weniger hungrig nach einer natürlichen Methode zur Unterdrückung Ihres Appetits werden.

Avocado

Voller Ballaststoffe und herzgesunder einfach ungesättigter Fettsäuren unterdrücken Avocados den Appetit, wenn sie in Maßen gegessen werden.

Tatsächlich senden die Fette in diesen kleinen Kerlchen Signale an Ihr Gehirn, die Ihrem Magen mitteilen, dass er voll ist. (Versuchen Sie es auf diese kreative Weise, Avocado zu essen.)

Cayennepfeffer

Anstatt darüber nachzudenken, wie Sie Ihren Appetit unterdrücken können, denken Sie darüber nach, wie Sie Ihre Mahlzeiten aufpeppen können, damit Sie nicht unbefriedigt bleiben.

Gewürze mit Kick helfen Ihnen, langsamer zu essen, für ein intuitiveres Esserlebnis. Außerdem kann nur ein halber Teelöffel Cayennepfeffer den Stoffwechsel ankurbeln und dazu führen, dass der Körper allein 10 zusätzliche Kalorien verbrennt, laut einer in der Zeitschrift Physiology & Behavior veröffentlichten Studie.

Äpfel

Äpfel aller Sorten und Arten wirken aus einer Reihe von Gründen als Appetitzügler. Erstens sind Äpfel mit löslichen Ballaststoffen und Pektin gefüllt, die Ihnen helfen, sich satt zu fühlen.

Auch interessant:  Kalorienarme Lebensmittel - die besten Abnehm-Foods

Äpfel regulieren auch Ihren Blutzucker und steigern Ihr Energieniveau. Schließlich benötigen Äpfel viel Zeit zum Kauen, was dazu beiträgt, dass Sie langsamer werden und Ihrem Körper mehr Zeit gibt, zu erkennen, dass Sie keinen Hunger mehr haben. Außerdem schmecken sie einfach gut!

Eier

Studien haben gezeigt, dass das Essen von ein oder zwei Eiern zum Frühstück dazu beitragen kann, dass Sie sich über 24 Stunden satt fühlen, als wenn sie einen Bagel mit der gleichen Menge an Kalorien essen.

In derselben Studie nahmen diejenigen, die Eier aßen, im Laufe eines Tages durchschnittlich 330 Kalorien weniger zu sich als die Bagel-Esser.

Wasser

Hunger, aber gerade gefrühstückt? Wenn Sie nicht genug Wasser trinken, könnte es stattdessen Durst sein. Streben Sie jeden Tag sogar ein Glas mehr an und Sie könnten einen großen Unterschied nicht nur in Ihrem Appetit, sondern auch in Ihrer Haut und Verdauung feststellen.

In einer Studie aus dem Jahr 2010 nahmen Menschen, die vor einer Mahlzeit zwei Gläser Wasser tranken, zwischen 75 und 90 Kalorien weniger zu sich als diejenigen, die kein Wasser tranken, aber es geht nicht darum, weniger zu essen – es geht darum, mehr zu trinken!

Süßkartoffeln

Laut Ernährungswissenschaftlern enthalten Süßkartoffeln eine spezielle Art von Stärke, die Verdauungsenzymen widersteht, wodurch sie länger im Magen bleiben und Sie daher satt halten, was dazu beiträgt, Ihren Appetit zu unterdrücken.

Außerdem sind sie voller Vitamin A und Vitamin C!

Umeboshi-Pflaumen

Haben Sie ein süßes Verlangen, das Sie einfach nicht abschütteln können? Manchmal ist es am besten, es mit etwas Saurem zu schocken.

Umeboshi-Pflaumen sind im Grunde genommen eingelegte Pflaumen und können fantastisch sein, um das Verlangen nach Zucker zu stillen. Finden Sie sie in Ihrem örtlichen Fachgeschäft, asiatischen Lebensmittelgeschäft oder sogar online.

Gemüsesuppe

Heiße, auf Brühe basierende Gemüsesuppe kann Sie mit minimalen Kalorien satt machen und Ihren Hunger stillen. Versuchen Sie, eine Tasse (vielleicht von einem dieser kalorienarmen Suppenrezepte) vor Ihrer nächsten Mahlzeit oder eine große Schüssel zum Mittagessen zu sich zu nehmen!

Dunkle Schokolade

Ja, Schokolade ist ein natürlicher Appetitzügler. Versuchen Sie einfach, beim nächsten Verlangen langsam ein oder zwei Stücke dunkle Schokolade (keine Milchschokolade) mit mindestens 70 Prozent Kakao zu genießen.

Ein wenig dunkle Schokolade hilft, Ihren Heißhunger zu senken, weil der bittere Geschmack dem Körper signalisiert, Ihren Appetit zu verringern.

Ganz zu schweigen davon, dass die Stearinsäure in dunkler Schokolade die Verdauung verlangsamt, damit Sie sich länger satt fühlen. Wenn Ihnen dunkle Schokolade zu bitter ist, probieren Sie ein Stück mit einer Tasse schwarzem Kaffee – das bringt die Süße zur Geltung!

Tofu

Tofu ist eine reichhaltige pflanzliche Proteinquelle und nicht nur etwas für Vegetarier! Tofu ist reich an einem Isoflavon namens Genistein, das nachweislich den Appetit unterdrückt und die Nahrungsaufnahme verringert.

Auch interessant:  Abnehmen mit Paleo Ernährung - geht das?

Für eine einfache Möglichkeit, Tofu in Ihre Ernährung einzuführen, versuchen Sie, ihn zu Ihrem nächsten gesunden Pfannengericht oder in einer Getreideschale mit Tofu und Gemüse hinzuzufügen.

Sichere dir jetzt Zugang zur besten Abnehm-Anleitung im deutschsprachigen Raum:

Jetzt mehr erfahren

Wasabi

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass Sie beim Essen von Sushi anscheinend nicht so viel Essen brauchen, um satt zu werden? Nun, ein Teil davon liegt an dem gesunden Fisch darin

Sushi, aber der andere Teil liegt an diesem würzigen Grünzeug: Wasabi! Die Schärfe in Wasabi macht es zu einem Appetitzügler und einem natürlichen Entzündungshemmer.

Grüner Tee

Wenn Sie kein Kaffeetrinker sind und Wasser schnell satt wird, probieren Sie einen natürlichen Appetitzügler-Tee.

Grüner Tee kann Ihnen helfen, mit dem gedankenlosen Naschen aufzuhören, und Ernährungswissenschaftler sagen, dass die Catechine im grünen Tee helfen, die Bewegung von Glukose in die Fettzellen zu hemmen, was den Anstieg des Blutzuckers verlangsamt und einen hohen Insulinspiegel und die anschließende Fettspeicherung verhindert.

Und wenn Ihr Blutzucker stabiler ist, ist es auch Ihr Hunger.

Haferflocken

Obwohl sie reich an Kohlenhydraten sind, sind die Kohlenhydrate in Haferflocken langsam verdaulich und sorgen dafür, dass Sie sich nach dem Frühstück noch Stunden lang satt fühlen, was sie zu einem natürlichen Appetitzügler macht.

Warum? Denn sie unterdrücken das Hungerhormon Ghrelin. Tatsächlich hat Haferflocken einen ziemlich niedrigen glykämischen Index – stellen Sie nur sicher, dass Sie stahlgeschnittenen Hafer zubereiten, um den größten Nutzen zu erzielen. (Ja, es gibt gesunde Kohlenhydrate und du solltest sie auf jeden Fall essen.)

Gemüsesaft

Sie denken wahrscheinlich, dass Gemüsesaft nur eine Möglichkeit ist, mehr Gemüse in Ihre Ernährung aufzunehmen, oder? Das stimmt, aber Gemüsesaft macht nachweislich satt und wirkt als Appetitzügler.

Tatsächlich nahmen Menschen, die vor einer Mahlzeit Gemüsesaft tranken, am Ende 135 Kalorien weniger zu sich. Nun, das ist etwas Appetitzügler! Achten Sie nur darauf, die natriumarmen Sorten zu trinken, die weniger Blähungen verursachen.

Grünblättriges Gemüse

Wenn Sie wirklich nach sehr nahrhaftem Essen suchen, das Sie stundenlang satt macht, können Sie grünes Blattgemüse nicht schlagen – es ist der ultimative natürliche Appetitzügler.

Von Grünkohl über Spinat bis hin zu Mangold, diese faserigen Gemüse (roh gegessen oder sanft mit etwas Olivenöl sautiert) sind köstlich und halten definitiv den Hunger in Schach.

Lachs

Wenn Sie Fisch wie Lachs essen, der reich an Omega-3-Fettsäuren ist, erhöht Ihr Körper die Menge des Hormons Leptin in Ihrem System. Leptin ist dafür bekannt, den Hunger zu unterdrücken.

Sie mögen keinen Lachs? Probieren Sie Thunfisch und Hering, die ebenfalls reich an Omega-3-Fettsäuren sind!

Zimt

Hier ist eine supereinfache Möglichkeit, alles, was Sie essen, zu einem natürlichen Appetitzügler zu machen: Wenn Sie das nächste Mal Müsli, Haferflocken, Obst oder sogar Kaffee essen, streuen Sie etwas Zimt darauf.

Auch interessant:  Wie schnell kann man abnehmen?

Zimt hilft, wie andere gemahlene Gewürze wie Nelken und Ingwer, Ihren Blutzuckerspiegel zu senken, was hilft, Ihren Appetit zu kontrollieren.

Magere Milch

Wenn PMS-Heißhunger Ihren Hunger während dieser Zeit des Monats völlig aus dem Gleichgewicht bringen, versuchen Sie, Magermilch zu trinken.

Studien zeigen, dass Frauen, die etwa zwei Wochen vor der Menstruation mindestens eine Portion Milchprodukte pro Tag zu sich nehmen, ihr Verlangen nach ungesunder Junk-Food und verarbeiteten Kohlenhydraten deutlich verringern.

Natürlich kann Magermilch zu jeder Zeit des Monats als natürlicher Appetitzügler wirken.

Scharfe Soße

Wenn es um scharfe Soße als Appetitzügler geht, gilt: Je heißer Sie werden, desto besser. Holen Sie sich also etwas Tabasco und streuen Sie etwas Hitze auf Ihren Burrito, Rührei oder sogar Suppe!

Die Schärfe verhindert, dass Sie zu viel essen und hilft Ihnen, länger satt zu bleiben!

Leinsamen

Mit einer Nährstoffmischung aus löslichen Ballaststoffen und essentiellen Fettsäuren sind Leinsamen die perfekte Ergänzung zu Ihrem Joghurt, Smoothie oder Salat.

Stellen Sie nur sicher, dass Sie sie zuerst mahlen, da der menschliche Körper ganze Leinsamen nicht verdauen kann. Als natürlicher Appetitzügler helfen sie Ihnen, satt und aufgetankt zu bleiben.

Salat

Wenn Sie verhindern möchten, dass das Hungermonster seinen fressenden Kopf erhebt, essen Sie einen kleinen Salat, bevor Sie sich zu einer Mahlzeit hinsetzen.

Da es etwa 20 Minuten dauert, bis Ihr Magen Ihrem Gehirn signalisiert, dass Sie satt sind, ist der Beginn mit einem kleinen Salat vor dem Essen eine perfekte Möglichkeit, um diesem Hungersignal einen Vorsprung zu verschaffen.

Außerdem machen Sie Ihren Salat mit den mahlzeitgroßen Getreidesalaten, die mit appetitzügelnden Ballaststoffen und gesunden Fetten gefüllt sind, zur Hauptattraktion.

Molkenprotein

Protein ist als Appetitzügler bekannt, aber Whey Protein scheint besonders gut zu sein.

Untersuchungen zeigen, dass Menschen, nachdem sie einen Shake oder Smoothie mit Molkenprotein zu sich genommen haben, bei ihrer nächsten Mahlzeit deutlich weniger Kalorien zu sich nehmen als diejenigen, die eine flüssige Mahlzeit mit Kaseinprotein zu sich genommen haben.

Fazit

Eine zu starke Einschränkung der Nahrungsaufnahme kann zu einem Rückfall des übermäßigen Essens führen. Stattdessen kann das Essen einer guten Menge der richtigen Lebensmittel den Hunger und das Verlangen nach Essen den ganzen Tag über reduzieren.

Eine Person kann ihren Appetit unterdrücken, indem sie mehr Protein, Fett und Ballaststoffe in ihre Mahlzeiten einbezieht. Sich mit Gemüse und Hülsenfrüchten einzudecken, kann dazu führen, dass sich eine Person länger satt fühlt.

Es könnte auch helfen, verschiedene Gewürze wie Ingwer und Cayennepfeffer auszuprobieren und Tee zu trinken, um ungewollte Heißhungerattacken zu unterdrücken.

Quelle 1: https://www.medicalnewstoday.com/articles/320625#takeaway

Quelle 2: https://www.shape.com/healthy-eating/diet-tips/top-25-natural-appetite-suppressants

Sichere dir jetzt Zugang zur besten Abnehm-Anleitung im deutschsprachigen Raum:

Jetzt mehr erfahren
Kategorien: Abnehmen

Bianca Schönbrunn

Bianca kocht leidenschaftlich gerne, ist Expertin in den Bereichen Gesundheit und Gewichtsabnahme. Auf weightdown.de teilt sie ihr Wissen, um anderen zu helfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.